Zur Startseite Neues zu Bioethikthemen Presseartikel und -mitteilungen Ihre Mitwirkungsmöglichkeiten Gesetze, Stellungnahmen, Texte Literatur, Bücher Adressen aus Politik, Forschung und Gesellschaft Ausgewählte Links Anregungen, Lob, Kritik Kontaktanschrift

Navigation
Zum
Gemeinschaftsportal
der IGKB-Deutschland
>>>>

Presse

Pressespiegel August 2003

Stand: 08.09.03, Anzahl: 14 Artikel

Stammzellen-Therapie bei Herzinfarkt erfolgreich
Düsseldorf (AFP) Eine weltweit neuartige Stammzelltherapie bei Herzinfarktpatienten an der Uniklinik Düsseldorf hat sich nach Angaben der Ärzte als erfolgreich erwiesen.
YAHOO NEWS 29.08.03
Anmerkung: Zwei Artikel aus unterschiedlichen Quellen, daher beide interessant! Hier heißt es: "Nach jetzigem Stand kann man auf embryonale Stammzellenforschung verzichten."!

Ärzte: Stammzell-Therapie bei Herzinfarkt erfolgreich
Düsseldorf (dpa) - Die vor zwei Jahren weltweit erstmals in Düsseldorf angewandte Stammzell-Therapie bei Herzinfarktpatienten ist nach Angaben der Ärzte ein Erfolg.
YAHOO NEWS 29.08.03
Anmerkung: Zwei Artikel aus unterschiedlichen Quellen, daher beide interessant!

Neue Medikamente gegen Epilepsie in Sicht
Bonn (AP) Auf der Suche nach neuen Therapien für Epileptiker vermelden Genforscher erste Erfolge: Wissenschaftlern der Universität Bonn gelang es, mehrere verdächtige Gene zu identifizieren, die offenbar an der Entstehung der Hirnstörung beteiligt sind.
YAHOO NEWS 29.08.03

Geschlechterkonflikt im frühen Embryo
KÖLN. Langzeitstudien zur Abschätzung des epigenetischen Risikos für das Auftreten von Reprogrammierungsfehlern bei künstlicher Fortpflanzung sind dringend notwendig, so Thomas Haaf in Heft 36 des Deutschen Ärzteblattes (Dtsch Arztebl 2003; 100: 23002308).
DEUTSCHES ÄRZTEBLATT 29.08.03

Bundesjustizministerin Zypries schließt Anwalt der Sterbenden und Schwerstkranken aus Befürworter aktiver Sterbehilfe arbeiten an Arbeitsgruppe Patientenverfügung mit
Dortmund/ Berlin. Die Deutsche Hospiz Stiftung reagiert mit Empörung auf die Entscheidung von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries, die einzige Patientenschutzorganisation der Schwerstkranken und Sterbenden nicht an der Arbeitsgruppe Patientenverfügungen zu beteiligen. Stattdessen sollen Befürworter von aktiver Sterbehilfe einbezogen werden.
PRESSEMITTEILUNG Deutsche Hospiz Stiftung 29.0.03

US-Pharmakonzerne machen gemeinsam Front gegen deutsche Gesundheitspolitik
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Zahlreiche in Deutschland vertretene ausländische Pharmakonzerne machen einem Pressebericht zufolge gemeinsam Front gegen die Pläne der deutschen Gesundheitspolitik. In einem Positionspapier, das dem "Handelsblatt" (Freitagausgabe) vorliegt, warnen die Konzerne vor den Folgen der neuen Kostendämpfungsrunde.
YAHOO NEWS 29.08.03

Schlangengift blockiert Metastasenbildung
Natürliches Eiweiß der Grubenotter bremst Krebszellen bei ihrer Wanderung durch den Körper
von Ulrike Siedel
DIE WELT 28.08.03

Funktion eines Alzheimer-Schlüsselproteins aufgeklärt
BONN. Das Eiweiß, dessen Ablagerung im Gehirn die Alzheimer-Erkrankung auslöst, wird in der Haut für den Schutz von UV-Strahlen benötigt. Dies berichten Forscher der Universität Bonn in der Online-Ausgabe des FASEB-J.
DEUTSCHES ÄRZTEBLATT 25.08.03

Kulturgeschichte des Menschenversuchs - Neue interdisziplinäre Emmy Noether-Forschungsgruppe
Versuche am lebenden Menschen gibt es seit der Antike; in den NS-Konzentrationslagern führten sie zu einer beispiellosen Fusion wissenschaftlicher Perversion und mörderischer Perfektion. Die Darstellung von Menschenversuchen in Wissenschaft, Literatur, Video und Film sowie ihr Beitrag zum jeweils gültigen Menschenbild sind Thema einer neuen Emmy Noether-Forschungsgruppe an der Universität Bonn.
IDW-online 11.08.03

RUB-Studie: Gentherapie soll Brandverletzten helfen
Wenn ein Patient nach einer Brandverletzung stirbt, ist selten die Verbrennung allein dafür verantwortlich: Erst die Kombination mit einer Wundinfektion ist häufig tödlich. Bakterien haben auf verbrannter Haut leichtes Spiel, weil die Immunantwort dort geschwächt ist. Warum das so ist und was man dagegen unternehmen kann, untersuchen Bochumer Mediziner. Viel versprechend ist die Gentherapie. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert die Studie mit 230.000 Euro.
IDW-online 11.08.03

Was bringt die Krebsvorsorge?
Trotz fehlender Daten plädieren Experten für ein regelmäßiges Screening
von Roland Fath
Düsseldorf - Es klingt wie ein Naturgesetz: Wer regelmäßig Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung wahrnimmt, mindert sein Risiko, an Krebs zu sterben. Aber diese so gesichert erscheinende Erkenntnis ist bis heute weit gehend Spekulation.
DIE WELT 05.08.03

Altersstruktur unter der Lupe: Knapp 40 Prozent der Patienten älter als 65 Jahre - das Durchschnittsalter der Bewohner in Altenhilfeeinrichtungen beträgt 82 Jahre
Malteser Trägergesellschaft legt Jahresbericht 2002 vor
Köln.- Der Jahresbericht 2002 der MTG Malteser Trägergesellschaft gGmbH enthält erstmals eine Übersicht über die 23 Hauptdiagnosen in den neun Malteser Krankenhäusern, ihren Anteil bei Patienten über 65 Jahren und ihre Entwicklung. Damit liefert er gerade mit Blick auf die aktuelle Diskussion um die 'Altersrationierung' medizinischer Leistungen aufschlussreiche Daten zur Patientenstruktur:
PRESSEMITTEILUNG MTG Malteser Trägergesellschaft 01.08.03

Studenten wehren sich gegen Massengentest
Ein Serienvergewaltiger hat im Ruhrgebiet 19 Frauen überfallen. Die Polizei setzt auf Massengentests, auch im Umfeld der Ruhr-Universität Bochum. Studentenvertreter halten den "freiwilligen Speicheltest" allerdings für hoch problematisch und sprechen von einer Umkehr der Beweislast.
SPIEGEL ONLINE 01.08.03

Bundesverfassungsgericht bestätigt Auffassung der NRW-Landesregierung
Ministerin Birgit Fischer: Altenpflegeumlage des Landes Nordrhein-Westfalen ist mit dem Grundgesetz vereinbar
PRESSEMITTEILUNG MGSFF 01.08.2003

 

Bundesweiter Pressespiegel zu bioethischen Themen

Einen allgemeinen bundesweiten Pressespiegel rund um die Themen der Bioethik finden Sie auf dem Gemeinschaftsportal der InteressenGemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland unter http://www.kritischebioethik.de/deutschland_presse.html